Beste Spielothek in Kroisegg finden

Postbank Forum Hinweise zu Banken

Bewerten Sie Postbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Bei der Postbank soll ich ID, Passwort und BestSign App angeben. Solch ein umständliches Verfahren! Nach Stunden hat es nicht funktioniert. Ständig soll ich was. Es gibt ein Feedback-Forum auf der Postbank-Website und dort hagelt es seit Tagen massivste Kritik am neuen Banking. Reagiert wird darauf nicht, obwohl. Fragen zum Online-Banking mit der Postbank. poale-zion.nl › forum › topic.

Postbank Forum

Diskussionsforum zu Postbank - Bankrecht. poale-zion.nl - Erste Hilfe in Rechtsfragen seit ING · Postbank (Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG) In diesem Forum finden Sie auch Unterforen für unsere Banking4 Apps. Auch im Forum Gummersbach steht Ihnen die Deutsche Postbank mit einem kompetenten Team zur Verfügung und berät Sie gerne bei allen Themen rund um.

Postbank Forum - Registrierung

Eine neue Konfiguration hat beim Test der Konfiguration leider nur eine etwas andere Fehlermeldung hervorgerufen. Auch nach fast 20 Jahren bei der Postbank ist es jetzt für mich höchste Zeit für einen Wechsel der Bank und aufgrund der Zumutung mit dem neuen Banking nehme ich auch gerne alle daraus resultierenden Unbequemlichkeiten in Kauf. Er wusste auch nicht die Anschrift eines Postbank-Finanzzentrums, sondern empfahl hierzu das Internet zu befragen. Trotzdem konnten die Raten für Kredite usw. Danke, Postbank!

Postbank Forum 2.175 • Ungenügend

Seit fast Hello Casino Jahren habe ich ein Girokonto bei der Postbank. Er Mit Youtube Geld Verdienen Anleitung zwei Kinder und der Erbschein wurde auch schon ausgehändigt vom Amts Die ersten 5 Postbänker wussten dies nicht. Ich kann beides nutzen, und beides funktioniert. So sollen die Kunden wohl gezwungen werden, die kostenpflichtigen Quittungen zu wählen. Was aber nicht geschah. Das Online-Banking war unkompliziert und sehr übersichtlich.

Postbank Forum - Aktuelle Themen

Peter Hoesel. Mein Hinweis führte zu einem Hausverbot. Die weiteren Highlights des Kontos sind ja hinlänglich bekannt und werden von uns auch genutzt und geschätzt. Dann habe ich alternativ die kostenlose Debit Card, die auch zur Kontoeröffnung angeboten wurde, beantragt. Die DB wollte PB loswerden, das hat nicht funktioniert, jetzt versucht man anscheinend, die Kunden zu motivieren, sich anderweitig umzuschauen. Es ist nervig immer auf die Freigabe Passwörter zu warten Es dauert ewig bis die Briefpost die Umschläge zustellt. Sogar der Erbschein liegt jetzt schon vor. Kein Geldautomat mehr in der Nähe. Lediglich den Namen des Handys kann man ändern. Daraufhin habe ich die Postbank kontaktiert und sie an das gegebene Versprechen der Gebührenfreiheit erinnert. In Beste Spielothek in Grossglawoggen finden Datenschutzerklärung finden Sie alle Informationen zu diesem Thema. Dieses BestSign-Verfahren kommt für mich nicht infrage, da ich kein Smartphone habe und auch keines will; aufgrund einer Behinderung aber auch keines bedienen kann. Allerdings werden nur Privatkunden gezwungen, sich auf die umständlichen und teuren alternativen Sicherheitsverfahren umzustellen. TAN-Listen sind schon lange passe. Wir bitten um Ihr Verständnis. Doch anstatt meinen Dispo auf Euro zu erhöhen, erhielt ich von der Postbank ein Schreiben, dass mein Konto automatisch innerhalb einer Frist von 3 Wochen von privat auf geschäftlich umgeändert werden würde und dass die Postbank sich die Paypal Zweites Konto meines Pokerface vorbehält. Helmut Heimthaler. BestSign wird erzwungen und ist laut diversen TV-Berichten nicht so sicher wie beworben wird. Die Arbeit, die ich für die Postbank Postbank Forum muss, wird zum Dank honoriert mit noch höher ansteigenden Kontoführungsgebühren. Obwohl ich gerade das seit Wochen von der Holland Casino Legitimatie fordere, aber Freiwette Ohne Einzahlung Bank meint ha: "Meine Recherche hat ergeben, dass sich der Anlass Ihrer Beschwerde erledigt hat" - so kann man sich die Kundenwelt bunt anmalen. Wir brauchen auch Banken für Ältere, deren kognitive Fähigkeiten halt nicht auf Nerdniveau sind. Consumer Loan Consumer loan with mortgage? Ein lapidarer Formbrief als Antwort auf die Kündigung. Nach gut 14 Tagen wieder ins Finanzcenter zum gleichen Schaltermensch. Claus Meier. Ich jedenfalls habe mir gerade eine neue Bank gesucht. Walter Henn. Aber die postbänkischen Dispozinsen sinken nicht. Beste Spielothek in Freund finden hätte sie sagen sollen! Was der Berater in der Postbank versprochen hat, entspricht den Tatsachen, ich werde nicht mehr zu einer Bank wechseln, welche auch immer. 24 Kritik Neuanlage solcher wiederkehrenden Vorgänge ist es Beste Spielothek in Arnried finden. Hatte man dann endlich mal eine Person in der Leitung, dann sicher jemand, der keine kompetente Auskunft geben konnte. Immerhin bleibt mein Giro Extra Plus Konto auch weiterhin kostenfrei und ist empfehlenswert.

Postbank Forum Video

ANSAGE an Postbank Postbank Forum Total nervig sind Von Hongkong Nach Macau Werbeanzeigen auf Beste Quoten FuГџball Wetten Seiten. Eine klare Empfehlung für die Postbank würde ich nicht mehr geben, weil auch die Hotline nachgelassen hat. Die Postbank ist aktuell von allem etwas, aber nichts davon best in class. Überweisungen dauern zu lange Überweisungen dauern zu lange, unfreundlich bei der Hotline, die sind das letzte. Spardabank, sind, dass alle Probleme innerhalb von 2 Tagen gelöst werden können. Bis dahin werde ich verhungert sein. Ich solle der Postbank schriftlich das neue Konto mitteilen, er würde den Brief dann weiterleiten Meine Vermutung: Die Postbank zögert das Bereitstellen des Tagesgeldkontos hinaus, um weniger Zinsen zahlen zu müssen. Die 14 Tage sind um Beste Spielothek in Hainichen finden die PIN nicht da. Postbank Forum über die Hotline schlug fehl.

SOFORT GMBH SICHER Eine wichtiger Faktor Postbank Forum Silvester In Garmisch pro Linie, also 20 Cent (dies kann einige.

Postbank Forum Beste Spielothek in Karlskron finden
DEUTSCHES BLATT KARTEN 249
OBS SETTINGS TWITCH 347
Wheel Of Fortune 386
MANGA TOP 10 Da braucht es keine Extra-App oder solchen Käse. Beste Spielothek in Disternich finden dann kamen Briefe, wir sollten das Minus ausgleichen. So kann man seine Kunden auch ignorieren! Fünf weitere Mitarbeiter des Postbankservice, die ich dann die nächsten 2 Wochen am Telefon hatte, versprachen mir nach wiederholtem Schicken meines Faxes sofort eine Pin per Post zu bekommen. Also da stellen sich mir schon echt einige Fragen. Lottoland UnseriГ¶s eine Eins mit Stern für direkt und eine Mangelhaft für die Postbank.
Postbank Forum Der Hinweis, dass ich Miete und andere Rechnungen überweisen muss, wurde mit Schulterzucken beantwortet, die neue Karte würde 14 Tage dauern. Überweisungen dauern zu lange, unfreundlich bei der Hotline, die sind das letzte. Postbank Erfahrungsbericht 4 Trainerin am Soccerbetting in dem aktuell niedrigen Zinsumfeld würde der Zins auch nicht hoch ausfallen. Bisher waren 10 Auslandsabhebungen pro Jahr kostenlos. Er wusste auch nicht die Anschrift eines Postbank-Finanzzentrums, sondern empfahl hierzu das Internet Gonzo And Friends befragen.
Live Sportwetten Lotto Tabelle

Postbank Forum Video

Postbank-Ärger: Abzocke am Geldautomaten - Markt - NDR

Endless waste of time, terrible customer support and no answers at all The worth bank in the world I really feel horrible to open a bank account by post bank, it's totally bad and I would like to rank it zero stars besides, the staff is not friendly at all they just speak German and they refuse to do your work or help you mostly I have this experience for using my online banking I was there 3 times but, no one helped me out this is ridiculous.

Like you needed another negative review after having read some of the reviews below. But I felt like I had to leave one because this bank is truly one of nightmares.

Leaving aside how long it took to set up internet banking weeks with the amount of security measures and hoops you have to jump through.

Avoid this bank like the Coronavirus. I hate Postbank. I am trying to open my account since a month ago, just to know how much money I have on my account, but Postbank has many procedures you have to go through, that they make it completely impossible.

I am at the end of my wits with this bank and thinking about closing my account with them. Absolutely worst bank in the entire world. This is a complete nightmare.

They will make you feel sorry for that!!!! Is this really a bank?? The worst system I have experienced so far.

I am closing it. So complicated Please never open an account The worst service I have in my life!!!! They have hands down the worst employees ever.

I've never been so disrespected in my life! This bank is incompetent and a complete waste of time. I went in 3 times to get my account unlocked and they haven't been able to help me.

They are useless!! I moved back home to UK 12 years ago Deutsche Post had a Nachsendeauftrag from me. I have been on the voting list for 15 years..

Enough to go on the net type in my name and DoB and all my details come up I contacted Postbank to tell me what the Hauptforderung was for Answer "we only keep records for 10 years".

I smell a rat.. Postbank sell seemingly old debts to Accredis.. To Trustpilot Has anyone else had this experience? See more.

Small business. Investments and Trading. Digital banking. Personal banking. Private banking. Credit calculator Consumer loan House loan. Size of loan:.

Period of loan:. Consumer Loan Consumer loan with mortgage? Monthly instalment:. Sum of monthly instalments:. Credit purpose Buy and fix Buildings Current needs.

Currency bgn. Mortgage loan? The calculator is intended to help you determine your need of a loan and to calculate the future loan instalments, as the calculation results and conditions do not bind the bank.

Als der "Posthilfsschaffner Säbelbein" damals die Buchungen noch mit der Hand erledigt hat, war das Postgirokonto, von Minigebühren für Briefumschläge 1 Pfennig und Blatt-Hefte fast kostenlos, und das Unternehmen ist trotzdem nicht Pleite gegangen.

Ich gewinne den Eindruck, als wenn unsere profitorientierten Zeitgenossen nur noch einen Computer in einer alten Garage installieren wollen, um alsdann über Gebühren oder was auch immer ordentlich Kohle zu machen.

Werner Kallweit. Nachdem die Kontoinhaberin verstorben war, sollte dieses Konto aufgelöst werden. Als solcher war er nicht berechtigt, eine Kontoauflösung zu bearbeiten.

Er wusste auch nicht die Anschrift eines Postbank-Finanzzentrums, sondern empfahl hierzu das Internet zu befragen. Im Internet wurde ein örtlich 15km entferntes Postbankfinanzzentrum gefunden.

Nach Anreise dorthin war eine sofortige Bearbeitung nicht möglich, es wurde mir ein Termin drei Tage später zur Besprechung mit einem Fachmann gegeben.

Drei Tage später und erneuter Anreise stand der Fachmann zur Verfügung und stellte fest, dass weitere Unterlagen erforderlich seien.

Im Rahmen einer wieder erneuten Anreise wurden diese Unterlagen vorgelegt. Der Finanzberater war behilflich beim Ausfüllen von Postformularen und kopierte die erforderlichen Unterlagen.

Eine Entscheidung traf er nicht, dazu war auch er nicht befugt. Stattdessen leitete er den gesamten Vorgang weiter nach "München". Von München habe ich jetzt, einen Monat nach Abgabe der Unterlagen, noch nichts gehört, keine Eingangsbestätigung, keine Bearbeitungsvermerke oder dergleichen.

Die laut Finanzzentrum zuständige Service-Hotline ist nichts weiter als ein Call-Center ohne Befugnisse oder Auskunftsmöglichkeit zu meinem Fall und ohne direkte Verbindung zur Erbenfachabteilung in München.

Diese hat auch, obwohl sie mein Geschäftspartner ist, keine Telefonnummer, keine Postanschrift und keine Mailadresse, schon gar keine Mitarbeiternamen.

Ich habe somit bei der Postbank keinen Ansprechpartner mit Entscheidungs- und Zeichnungsberechtigung, der sich mir zu erkennen gibt.

Das wurde der Kontoinhaberin bei Eröffnung des Kontos alles nicht mitgeteilt. Als Kunde der Postbank wird meiner Erbengemeinschaft zurzeit ein fünfstelliger Betrag vorenthalten, obwohl alle erforderlichen Regularien unsererseits seit einem Monat erledigt sind.

Die Fachabteilung macht sich unsichtbar und unerreichbar. Bei den Postangestellten der Finanzzentren und Hotlines regt das niemanden auf, es gehört zum normalen Umgang der Postbank mit ihren Kunden.

Sie sind sehr freundlich und hilfsbereit, sie sind geduldig, erklären Schritt für Schritt, sodass ich nun selbst Online-Banking verstehe.

Was der Berater in der Postbank versprochen hat, entspricht den Tatsachen, ich werde nicht mehr zu einer Bank wechseln, welche auch immer.

Ich habe die totale Kontenübersicht, Telefonbanking ist supereinfach und überaus schnell. Ich sage Danke für die Geduld, die Freundlichkeit, die Ehrlichkeit.

Die andere Seite ist, dass man am Schalter keinen Überweisungsbeleg erhält, da die Überweisungen erst einmal nach Hamburg geschickt werden müssen.

Somit wird es länger dauern, ehe das Geld auf dem jeweiligen Konto ist. So hat alles seine Vor- und Nachteile. Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden, Konto und Überweisungen sind kostenfrei noch ; A.

Zwar sind Onlineüberweisungen weiterhin kostenfrei, jedoch finde ich allein die Höhe des Betrags bei Papierbuchungen horrend und unverschämt.

Zwar ist das Onlinebanking recht einfach, aber auch hierbei können für den Kunden vollkommen unvorhergesehene Tücken auftreten. Den Auftrag hierfür machte ich per Onlinebanking schon ca.

An und für sich kein Problem, dachte ich, denn Überweisungen von meinem PB-Girokonto haben bisher immer zu den von mir an- bzw. Nun aber plötzlich nicht!?!

Das Sondertilgungs-Geld, das zu einem bestimmten Datum auf meiner Darlehensbank landen musste wegen Anschlussfinanzierung und neu vereinbartem Zinssatz dieses Darlehens , lag gemütlich und ohne Vorwarnung ganze sechs Tage "zur Prüfung" in der PB-Warteschleife!

Das habe ich dann nach vielen Anrufen erfahren können. Die ersten 5 Postbänker wussten dies nicht. Kein Hinweis, schon bei der Überweisungseingabe des Betrags 14 Tage zuvor, dass hier diesmal eine Prüfung vonstattengeht.

Habe Ärger gehabt mit der Darlehensbank wegen zu spätem Ankommen meiner Sondertilgung und habe letztendlich nur durch deren Kulanz die Tilgung belassen dürfen und den neu ausgehandelten Zins der Anschlussfinanzierung auch erhalten.

Ich habe mich sehr geärgert, da ich bereits seit Kunde der Deutschen Bundespost bzw. Am Telefon habe ich mich deshalb beschwert. Der Berater fragte mich daraufhin, ob ich Rentner wäre, was ich bejahte.

Ansonsten werde ich ganz sicher wechseln. Vor einigen Jahren hatte mich die Postbank bereits gezwungen, in ein anderes Girokonto zu wechseln und meine Visakarte zu kündigen, da sonst aufgrund geringerer Geldeingänge mein Konto nicht mehr kostenlos gewesen wäre.

Axel H. Da geht doch die Gewinnorientierung etwas zu weit. Anderseits will die Postbank die Sicherheit des Geldverkehrs auch nicht garantieren.

Immer wieder erfolgen "Einbrüche" in den Datenverkehr. Sichere Schlüsselmittel dürften der Postbank zu teuer sein.

Erich Stephan. Ich konnte gegen Geht es noch? Was ist, wenn mir jemand vor der Tür eine auf den Schädel gibt und das Geld klaut?

Ist die Post so klamm, dass hier die Privatsphäre so getreten wird. Werner Z. Eigentlich fand ich Zuhause nur zufällig einen Eröffnungsantrag mit anhängender blauer Zahlkarte und wollte kennenlernen, wie die Kontoführung bei der Post so funktioniert.

Wenig später bekam ich meine Kontounterlagen - das Konto wurde als "Postspargirokonto" eröffnet. Das ist eine Kontoform, die es seit dem Ich erlebte mit meinem Postbankkonto viele Veränderungen, so die Einführung der computergestützten Kontoführung , die Währungsunion Dazwischen ging die Postbank online, zunächst mit Btx, dann im Internet.

Bei allen Veränderungen in den letzten 35 Jahren - eines ist geblieben: der ausgezeichnete, freundliche und zuverlässige Service der Postbank, die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit der Postbank!

Aus dem zaghaften Kennenlernversuch durch mich ist eine jahrzehntelange Partnerschaft geworden, die wohl mein Leben lang halten wird.

Nur eines hätte ich mir gewünscht: auch mal einen Brief oder eine kleine symbolische Anerkennung für die lange Partnerschaft, meine Kundentreue zur Postbank.

Detlev Burghardt. Neben einem Girokonto mit einer guten Geldautomatenabdeckung brauche ich auch ab und an die Filiale für Scheckeinreichungen.

Da ist man bei der Postbank gut aufgehoben. Eine kostenlose Kreditkarte ohne Nebenbedingungen gibt es nur im ersten Jahr.

Ab und an kann man bei der Sparcard Plus sein Geld gut für ein paar Monate anlegen, auch öfters als Bestandskunde.

Auch gibt es für Girokonten oft Aktionen mit Prämien von ca. Man kann auch mehrmals Neukunde werden. Nicht so gut, meine Erfahrungen mit dem Personal in den Filialen und bei der Hotline.

Oft fachlich schwach, unmotiviert und langsam. Etwas für Banken-Hopper. Normalerweise wird die Überweisung sofort ausgeführt. Jetzt warte ich schon mehr als 24 Stunden, dass das Geld bei mir abgebucht wird und auf dem anderen Konto ankommt.

Am Telefon erklärte man mir, dass "zu meiner Sicherheit" geprüft wird, ob die Überweisung rechtens ist. Diese willkürliche Verzögerung von Überweisungen ist bei mir nicht zum ersten Mal aufgetreten, Bekannten ist diese Verlangsamung auch schon passiert.

Ich überlege, ob ich zu einer anderen Bank wechseln soll. Als am Abend und innerhalb der nächsten Werktage nix passierte, aber die Umbuchung laut Historie durchgeführt war, schrieb ich den Service an.

Als Antwort bekam ich, man kümmere sich um mein Anliegen. Nach 5 Tagen passierte weiterhin nix! Auch das Geld erschien nicht auf meinem Giro bei der Postbank.

Nach 10 Tagen ohne Antwort und ohne umgebuchtes Geld rief ich beim Service an. Nach einer kurzen Prüfung bekam ich die Antwort, das Geld sei nur manuell umbuchbar und das der Auftrag storniert wurde.

Warum konnte man mir nicht erklären, vertröstete mich aber zur Pfändungsabteilung, obwohl auch deswegen nix im System stünde. Nach erheblicher Aufregung kurz vorm Herzkollaps erreichte ich dann die Pfändungsabteilung telefonisch.

Auch dort war nix bekannt, man konnte mir nicht weiterhelfen. Danach rief ich wieder beim Service an und veranlasste eine erneute Umbuchung mit Telefon-Pin.

Die Dame sagte, dass es etwas dauere, das Geld nun in der Umbuchung zum Giro sei. Am Abend war weiterhin kein Geld auf meinem Giro!

Am nächsten Tag weiterhin nix passiert! Aber nun kommt der Hammer: Mir wurde ein Entgelt vom Tagesgeldkonto abgezogen für eine nicht durchführbare Transaktion!

Mich traf der Schlag. Mein Tagesgeldguthaben hatte sich nun um 2,40 Euro verringert. Bis heute habe ich kein Geld von meinem Tagesgeldkonto auf mein Girokonto bekommen, auch keine Antwort.

Nun habe ich die Sache einem Rechtsanwalt übergeben. Auf diverse Reklamations-eMails keine Reaktion. Nach einer Woche fand sich ohne vorherige Ankündigung ein Schreiben in meinem Briefkasten, die Unterschrift müsse vor Ort geprüft werde - ist am nächsten Tag erfolgt auf einer Postfiliale.

Daraufhin verlaufen die Spuren des Auftrags im Sande. Empfehlung heute - im Online-Banking Sperre aufheben und mehrere Überweisungen elektronisch durchführen so viel zum Thema Sicherheit im Online-Banking - Augenwischerei.

Und: Ich bin vom Status angeblich "bevorzugter" Select-Kunde Die Bank hat sich stets kulant gezeigt und auch in finanziell engeren Monaten mit einem erweiterten Dispo ausgeholfen.

Wir können unser Giro extra plus dank Geldeingang über 4. Zudem wird auf unsere Wünsche immer eingegangen. Die weiteren Highlights des Kontos sind ja hinlänglich bekannt und werden von uns auch genutzt und geschätzt.

Wir schätzen die Euro-weite kostenlose Bargeld-Verfügung sehr. Wir haben das Konto damals in einer "Happy-Hour" abgeschlossen und haben diese Besonderheit dadurch inklusive.

Ohne diese Zusatz-Funktion wären wir sicher nicht so glücklich wie bisher. Momentan passt also alles bei der Postbank, wir haben keine Beanstandungen!

Leo Grey. Bei keiner Postbank sind Telefonnummern angegeben, um nachfragen zu können - also in der Zentrale angerufen.

Okay, gesagt getan, in die Filiale rein, 30 Leute vor zwei Schaltern Nein 6. Aber die Dame war so freundlich, in Freising anzurufen Also nach Freising Okay, Ausweis auf den Tisch, ich möchte gerne 6.

Da haben Sie aber Glück gehabt, normalerweise haben wir nicht so viel Geld im Automaten. Alles klar, so bitte noch Ihre Pin eingeben - waaaas meine Pin???

Die brauche ich doch nie, die brauche ich auch nicht wenn ich in der Sparkasse am Cashschalter Geld abheben würde. Ja ohne Pin kein Geld - da könnte er nur 1.

Josef Schlemmer. Dieses Angebot nutze ich nun als Zweitgirokonto und bin zufrieden. Das Geldautomatenangebot ist sehr gut, da man z. Bei Auszahlung an Automaten von Fremdbanken wie z.

Commerzbank wird der Betrag frühestens am nächsten Werktag dem Konto belastet. Leider gibt es zumindest in meiner Stadt keine Einzahlungsautomaten, dazu muss ich in die nächste Postfiliale.

Wenn man zusätzlich noch eine Postbank Sparcard hat, wird das Sparcardkonto auch im Onlinebanking angezeigt und man kann Beträge vom Girokonto auf das zumindest gering verzinste Sparcardkonto innerhalb von wenigen Stunden umbuchen und zurück.

Mit dem Onlinebanking-System bin ich auch zufrieden. Es gibt dort Funktionen, die ich bisher noch bei keiner Bank gesehen habe: Man kann sich kostenlos z.

Ich führe davon eines geschäftlich und das andere privat, damit mein Steuerberater nicht immer alles sehen muss. Die Beratung war eigentlich immer gut in ganz Berlin.

Das Telefonbanking, welches 24 Stunden erreichbar ist, hilft auch immer. Die Kreditkarten sind ebenfalls gut und haben noch nie Probleme gemacht.

In jedem Fall die beste Filialbank, die es gibt. Völlig überteuert sind die Kontoführungsgebühren. Ich gehöre zu dem Kreis der Menschen mit Geldeingang unter 1.

Das ist gerade für Menschen in meiner Situation, und davon gibt es viele, wenn man nur mal an die Rentner denkt, sehr belastend.

Hier zahlt der Arme für den Service derer die deutlich mehr haben! Klar eine Bank ist kein Sozialunternehmen, aber gerechter dürfte es schon zugehen!

Um einen Bankautomaten zu erreichen, geht es nicht ohne Zusatzkosten, sei es für die gebührenpflichtige Bargeldabhebung bei anderen Banken, was ich aber strikt vermeide, oder der Aufwendung für Fahrtkosten zum Bargeldautomaten, damit ich diesen - wenn er denn funktioniert - aufsuchen kann.

Es ist schon bezeichnend, wenn man Geld aufwenden muss, um an sein Geld zu kommen. TOP Kosten, aber was will man generell von Banken erwarten?

Zu was muss man sich in der heutigen Zeit noch Auszüge ziehen und sich übers Papier aufregen. Beim Online-Banking ist es doch easy, sich seine Auszüge so anzusehen ohne Papierverschwendung.

Braucht man einen Auszug, druckt man sich diesen aus da kann man sogar Vorder- und Rückseite benutzen.

Wir sind seit sehr vielen Jahren Postbankkunde und sehr zufrieden. Über telefonische Erreichbarkeit lässt sich streiten, geht mal besser und mal schlechter.

Die Konten sind in der Regel kostenlos und man kann deutschlandweit agieren. Kann jeder mal bei der Sparkasse oder Volksbank ausprobieren.

Weiterhin kann man nur die Sparkassenfilialen und Volksbankfilialen nutzen, die zu der regionalen Gruppe gehören. Habe gerade die Erfahrung gemacht beim Erben.

Lange Wege, super umständlich und kostenintensiv. Wenn man sucht, wird man bei jedem Geldinstitut etwas finden, was einem nicht gefällt.

Für uns ist die Hauptsache: Das Konto ist kostenfrei und wir können bundesweit agieren. Von den vielen Problemen, die hier beim Onlinebanking aufgetreten sind, kommt bei uns auch hier und da etwas vor, aber das hat nichts mit der Postbank zu tun, sondern mit dem mangelhaften Ausbau der Internetleitungen, vor allem in den ländlichen Gebieten.

Allen einen schönen Tag. Wenn Sie ein Feuerzeug unterhalten, wird es schwarz, besteht also aus Chemie, nicht aus Holz - und zerstört, dem Recycling zugeführt, sämtliches Nutzmaterial.

Natürlich hat die Postbank die Kunden nicht davon informiert, dass Thermopapier die Altpapier-Verwertung unbrauchbar macht.

Nach uns die Sintflut! Auch beim Online-Banking hatte ich immer wieder meine Bedenken, ob die Einsparungen im Informationssystem noch tolerabel sind.

Viele weitere Ärgernisse wurden hier bereits aufgeführt. Ich jedenfalls habe mir gerade eine neue Bank gesucht. Jana Luth. Die Mitarbeiter sind nett, hilfsbereit und flink.

Sie haben mir sogar gestern verraten, wie ich meinen kobil Tan-Generator wieder ins Laufen bringe. Also auch wenn die Batterien ausgewechselt waren, hat er immer "Batterien zu schwach" angezeigt.

Die bei der Postbank haben mir gesagt, ich solle über die kleinen runden Batterien etwas zusammengelegtes Papier legen, damit sie etwas stärker auf den Kontakt gedrückt werden.

Habe also Papier schön gefaltet und auf die Batterien gelegt, das Fach zugeschoben und siehe da Das Ding arbeitet wieder ohne Murren.

Ich bin froh, dass es so ist und ich bin froh das ich so nette Postbank-Mitarbeiter hier in der Filiale habe. Da bin ich wenigstens noch Mensch und werde mit meinem Namen angesprochen!

Ich habe mir dann beim Stunden-Service der Postbank von Es hat keiner abgenommen, mein Anliegen konnte ich nicht vortragen, aber die Telefongebühren werde ich bezahlen müssen.

So sieht der Stunden-Service der Postbank wirklich aus: Er ist überhaupt nicht vorhanden. Es seien die fälligen Gebühren, weil im September kein Zahlungseingang mehr erfolgte.

Dieser Lastschrift habe ich widersprochen. Das ist unverschämt! Ich habe am Commerzbank, Volksbank.

Die Postbank hat meine Kündigung - warum auch immer - erst am Den Online-Antrag auszufüllen war auch kein Problem. Da ich innerhalb der letzten 3 Jahre umgezogen bin, musste ich noch meine alte Adresse angeben.

Das Konto ist jetzt zwar eröffnet, aber ich habe keinen Zugang weil alle Eröffnungsunterlagen, die ec-Karte und die PINs erneut verschickt werden müssen.

Wieso achtet man nicht von vornherein auf die richtige Anschrift und erspart so dem Neukunden eine Menge Ärger? Das geht besser, liebe Postbank!

Tom F. Zweimal hatte ich zwei Wochen lang kein Geld, weil die Postbank unvermittelt das Konto sperrte. Bei einer Kreditanfrage hatten sie nach Name ohne Geburtsdatum die Schufa gefragt und sind bei der falschen Namensvetterin gelandet.

Mehrmals über die Jahre vertraute ich, dass angelegte Überweisungen auch ausgeführt werden, aber die Kontrolle nach ein paar Tagen ergab: verschwunden.

So sollen die Kunden wohl gezwungen werden, die kostenpflichtigen Quittungen zu wählen. Es gibt kaum noch Filialen für Privatkunden vor Ort und die Mitarbeiter wissen fast nichts - sie sollen den Neu- und Bestandskunden fast?

Als ich mich über eine besonders unfähige und arrogante Mitarbeiterin beschweren wollte, kam wohl ihr Freund? Das hätte sie sagen sollen! Und wieso war da kein Ausbilder bei ihr?

Mein Hinweis führte zu einem Hausverbot. Aber da ich in den 11 Jahren nicht eine einzige gute Beratung erhalten hatte, war es mir egal. Die Online-Kontoauszüge werden schon nach einem Jahr klanglos gelöscht.

Ständig kommt Werbung ins Postfach: im digitalen und realen - wichtige Benachrichtigungen und Info-Werbungspost sind kaum zu unterscheiden.

Und seitdem weht auch ein rauer, frecher Ton am Telefon beim Telebanking. Online-Überweisungen sind angeblich Sofort-Überweisungen, aber die Wertstellungen sind später.

Die Dispo- und Überziehungszinsen und die Rücklastschriftgebühren sind extrem hoch. Kontoführungsgebühren fallen bei jedem an, der nicht ein Mindesteinkommen hat.

Ist der Automat mal wieder kaputt, steht man fast eine Stunde zwischen den Paketabholern, bis man einzahlen kann, Bargeld oder eine von den sehr wenigen möglichen Infos bekommt.

Also wer Service will, lieber zur Commerzbank. Wer ein kostenloses Konto will, lieber zur Ing-DiBa. Wer niedrige Dispozinsen und höhere Tagesgeldzinsen will Der Service ist super.

Habe ich ein Problem, rufe ich nicht an, weil ich nur ein Handy habe, sondern ich mache Gebrauch vom Rückrufservice.

Der funktioniert prima. Ich werde immer innerhalb der nächsten halben Stunde angerufen. Ich habe sie in Peru und Bolivien benutzt und keine Probleme gehabt.

Riny Borchardt. Anfangs mit Kontozettel und Überweisungsformulare und eine Ansprechperson im zuständigen Postamt.

Alles war einfach und klappte immer. Dann kam die Umstellung auf Telefonbanking, war auch noch zu verkraften. Dann PC- und mobiles Banking. Klappte wiederum super, nur hatte man keinen unmittelbaren Berater mehr, den man bei Fragen oder PC-Umstellungen direkt erreichen konnte.

Lange Zeit verbrachte man in der Warteschleife und legte dann frustriert auf, um es am nächsten Tag, wenn es die Zeit erlaubte, wiederum zu versuchen.

Hatte man dann endlich mal eine Person in der Leitung, dann sicher jemand, der keine kompetente Auskunft geben konnte. Die Erreichbarkeit hat sich mittlerweile gebessert.

Aber die fachliche Aussagekraft der Mitarbeiter hat sich noch weiter verschlechtert. Öfters dachte ich schon über einen Wechsel zu einer anderen Bank mit Betreuung nach und habe es aber nie geschafft, trotz manchen Ärger, diesen Schritt zu machen.

Aber nun hatte ich wieder ein Problem mit der Falscheingabe der Telefon-Pin, die ich alle 3 bis 4 Jahre mal benötige und durch die 3-malige Falscheingabe meinen Zugriff sperrte.

Bei meinem Anruf bekam ich die Antwort, doch ein Fax zu schicken und ich bekomme in 3 Tagen eine neue Pin zugesandt. Was aber nicht geschah.

Fünf weitere Mitarbeiter des Postbankservice, die ich dann die nächsten 2 Wochen am Telefon hatte, versprachen mir nach wiederholtem Schicken meines Faxes sofort eine Pin per Post zu bekommen.

Manche legten mich aber während des Gesprächs in die Warteschleife zurück, wo ich versauerte. Endlich nach 16 Tagen landete ich mit meinem Anruf in Stuttgart, wo mir zum ersten Mal eine Frau Geitel nett zuhörte, mir versicherte, dass ihre Vorgesetzte Frau Schindler mich zurückrufen werde, was auch geschah.

Frau Schindler hat sich meiner Sache voll angenommen und diese erledigt. Das war das erste Mal, dass ich engagierte und sehr gewissenhafte Mitarbeiter des Servicecenters der Postbank am Telefon hatte.

Sie haben sich auch für ihre nicht zu ermittelten Kollegen entschuldigt. Da ist ja auch der Knackpunkt: Man hat immer wieder andere Personen am Telefon.

Deshalb lassen die meisten es einfach am Leider habe ich diese beiden erfreulichen Frauen zu spät erreicht. Nach so langer Zeit habe ich mein Konto einen Tag vorher aus lauter Frust und Ärger gekündigt und eine andere Bank, mit der ich mit einem anderen Konto schon seit 35 Jahren zufrieden bin, mit dem Einzug beauftragt.

Aber nochmals mein Dank an beiden Damen. Gerd Wuzer. In der Regel lässt sich das Girokonto auch kostenfrei führen. Solange das alles funktioniert, alles super.

Jeder schiebt die Schuld auf den anderen. So wurde das Girokonto munter ins Soll gefahren und die Postbank fordert nun den Ausgleich des Sollsaldos.

Kommt es zu Problemen erfolgt auch hier die Abarbeitung unbefriedigend nach Schema F. Lediglich die Bearbeitungszeit kann nach meiner Erfahrung eventuell etwas geringer ausfallen.

Peter N. Sei es, dass man unverhofft Dispozinsen berechnet bekommt, es dafür aber keine Erklärung gibt und per E-Mail keine Aufklärung kommt.

Die Einführung eines Tagesgeldkontos vor einigen Jahren war hilfreich, weil geschäftliche Liquidität so zwischengeparkt werden konnte, aber sofort wieder zur Verfügung steht.

Am ärgerlichsten aber ist die aktuell immer öfter auftretende Nicht-Erreichbarkeit des Online-Bankings, dessen Performance über die Jahre laufend etwas schlechter geworden ist.

Bitte versuchen Sie es später erneut. Wir bitten um Ihr Verständnis. Was für ein Unding! Leider hat die Sparkasse zum 1.

Mein Wechsel zur Postbank war einfach, ich habe alles online erledigt. Von Vorteil ist auch, dass die Postbank samstags geöffnet hat - so etwas gab es bei der Sparkasse nicht!

Wie die Beratung in den Postbankfinanzcentern ist, kann ich nicht sagen. Aber hier gibt es wohl bessere Banken.

Ich würde die Postbank aber uneingeschränkt weiterempfehlen. Eine Zumutung für Privatkunden. Wiederholte schriftliche Anfragen hatten nur phrasenhafte Antworten zur Folge, zur Lösung des Problems waren sie völlig untauglich.

Zu Beginn der Umstellung lief es, offenbar ist das System inzwischen völlig überlastet. Nur an den Wochenenden kann ich noch Überweisungen absetzen.

Und das Ganze läuft jetzt so seit Monaten. Die Postbank bekommt es entweder nicht in Griff oder es läuft dort nach Beamtenmanier: Dienst nach Vorschrift - ist man überhaupt zuständig?

Helmut Heimthaler. Bei der Kommunikation mit der Postbank fühlte ich mich jedoch in einen Kafka-Roman versetzt. Ein zermürbender Lauf mit der Bürokratie.

In den Postbankfilialen bekam man zum Teil fehlerhafte Auskünfte, telefonisch ist nur ein Call-Center zu erreichen, aber niemals ein zuständiger Sachbearbeiter.

Selbst die Mitarbeiter der Postbankfilialen haben keinen direkten Zugriff auf die Fachabteilungen in der Zentrale. Auf E-Mails erhält man erst nach mehreren Wochen Antwort, wenn überhaupt.

Postsendungen brauchen mindestens 1 Woche, bis sie beim Sachbearbeiter landen. Fazit: in diesem Fall absolut kundenunfreundlich, man fühlt sich als Bittsteller und nicht als gleichberechtigter Geschäftspartner D.

Ich habe mich für die Postbank wegen des Kundenkontaktes entschieden. Habe am Diese wurden mir am 2. Habe diese ausgefüllt und am nächsten Tag bei der Post eingereicht.

Ausweis etc. Der Post-Mitarbeiter sichtete die Unterlagen und sagte, der Antrag sei korrekt ausgefüllt und gehe heute noch raus. Ich wartete bis zum Man sagte mir, laut vorliegender Daten, sei ich gar nicht registriert.

Ich bat um Aufklärung und um Rückruf. Bis zum heutigen Tag habe ich weder eine schriftliche Antwort noch einen Anruf erhalten. Meine Entscheidung lautet, keine Postbank.

Da kann man bei Unstimmigkeiten kurz hineingehen und die Sache vor Ort klären. Heinz H. Das Online-Banking ist sehr gut und sehr umfangreich.

Es bleiben kaum Wünsche offen. Ich stelle dort 0. TAN-Listen sind schon lange passe. Ebenfalls ein wichtiger Sicherheitsaspekt!

Hier nun die Dinge, die mich stören: Freistellungsaufträge sind nicht per Online-Banking möglich. Das ist bei anderen Banken schon längst üblich und in Sekunden erledigt z.

Geht es noch??? Die Postbank sollte dringend, anstatt Geldverschwendung durch solcherlei kurzfristige Aktionen, sinnvolle Dinge für Bestandskunden tun.

Dazu zählt z. Und das für alle Kunden, nicht nur für Neukunden! Als Fazit reicht es bei mir unter dem Strich, trotz vieler positiver Aspekte, nur zu einem neutral.

Vorerst werde ich bei der Postbank bleiben. Falls sich aber weiter der Eindruck der "Zocker-", "Aktions-", oder "Billig-" Bank verfestigt, werde ich mit Sicherheit meine Bankverbindung wechseln.

Ralf Diersen. Ständige Probleme mit der Kommunikation des Tan-Generators - sobald ein wenig Licht in den Raum fällt, geht das alles nicht mehr.

Lösungsvorschlag des Hotline Mitarbeiters: den Raum abdunkeln - ich werde also in Zukunft alle Stunde mein Büro verdunkeln, um eine Überweisung zu tätigen?

Oder doch nicht?! Die Tan lässt sich auch nicht manuell generieren, wie es eigentlich auch gehen sollte.

Seit heute kann ich keine Auslandsüberweisung mehr tätigen, sehr schlecht, da wir aus dem Ausland importieren. Anfragen über das Formular dauern in der Regel 7 Tage, um dann eine Antwort zu erhalten, die das Problem nicht löst.

Meine letzte defekte EC-Karte zu ersetzen dauerte volle 6 Wochen! Wohl dem, der noch andere Konten hat, sonst ist erst mal Ebbe im Kühlschrank.

Von meiner Seite her muss ich sagen: bye, bye Postbank - das können andere besser und es gibt keinen einzigen Grund sich diesen Kundenservice bieten zu lassen.

David N. Allein in den letzten 3 Monaten habe ich zweimal die Erfahrung machen dürfen, dass man das Mailformular besser nicht benutzt.

Im ersten Fall ging es um mein Kreditkartenkonto, das trotz Deckung Prepaid jeden Versuch etwas damit zu bezahlen, mit Verweigerung beantwortete.

Da ich schwerhörig bin, bin ich immer froh, wenn ich Probleme schriftlich klären kann. Mit vielen Firmen und Institutionen habe ich da auch gute Erfahrungen gemacht.

Nicht so mit der Postbank. Ich erhielt eine automatische Empfangsbestätigung, und das war es dann erst mal. Das Konto stellte sich weiter tot. Etwa eine Woche später dann eine zweite automatische Mail, als "Zwischennachricht" deklariert, die mir mitteilte, "eine schnelle und kompetente Bearbeitung Ihrer E-Mail ist für uns sehr wichtig.

Leider können wir aufgrund eines erhöhten E-Mail-Aufkommens Ihre Anfrage nicht so schnell beantworten, wie Sie es gewohnt sind. Bitte haben Sie etwas Geduld - wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

Nach einer weiteren Woche war dann das Konto freigeschaltet, aber ohne Erklärung. Ein Nachhaken brachte mir zumindest eine nicht-automatische Antwort ein, die aber auch mit dem konkreten Fall nichts zu tun hatte, sondern nur versprach, dass man in Zukunft schneller antworten würde.

Das Spiel fing wieder von vorne an: eine automatische Antwort. Dann eine Woche später die automatische Zwischennachricht, auf die ich geschrieben habe, es hätte sich erledigt.

Heute kam die zweite Zwischennachricht. Für eine ja nicht gerade kleine Bank ist das ein wirklich mieser Service.

Maike Kollenrott. Tag 1 - War persönlich bei der Postbank und habe den Antrag abgegeben, dass meine Handynummer geändert wird, da ich eine neue Nummer habe.

Abends: Will nachschauen, ob es geklappt hat, kann mich nicht einloggen. Sie sagt, "diesen Satz gibt es gar nicht, das kann nicht sein, sie haben was falsch gemacht.

Ich sage, dass ich mich nicht einloggen kann, wie soll ich da was ändern? Sie sagt, sie gibt das weiter und ich solle die Hotline anrufen.

Wenden Sie sich an die Hotline. Die sagen, da könne man mir auch nicht helfen, ich solle einen Brief schreiben und dann wird mir eine PIN zugesandt, mit der ich mich einloggen kann.

Auf meinen Einwand, dass ich ja diesen Brief bereits habe und versucht habe mich mit genau dieser PIN einzuloggen, sagt er, "er kann da nichts machen, schreiben sie einen Brief".

Geht wieder! Habe soeben meine Umsätze mit der Releaseversion abrufen können. Die TAN wurde von Hibiscus abgefragt, die BestSign-App. poale-zion.nl › tag › bestsign-app. Alle Fragen und Antworten zum Thema BestSign App. Ich habe ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Ich wollte damals ein pfändungsfreies Konto. Ich ging in die Filiale, ließ alles freischalten und nach ca. Auch im Forum Gummersbach steht Ihnen die Deutsche Postbank mit einem kompetenten Team zur Verfügung und berät Sie gerne bei allen Themen rund um.